HOME      
      KONTAKT      
      IMPRESSUM      
             
             
             
  gutenbergstrasse 5
85354 Freising
Tel.: 0 81 61 - 1 36 82
Fax: 0 81 61 - 4 25 92
Mobil: 0 171 - 850 54 37
info@senger-bau.de
 
BAUUNTERNEHMUNG
J. Senger GmBH
Rohbau - umbau - altbausanierung
     
             
             
   

Mauerwerksabdichtung durch Horizontalverpressung

 
     
             
 
WärmedÄmmverbund-systeme
Neubau in Ziegelmassivbau
An- und Umbauten
Mauerwerksanierung
Putzsanierung
Kleinreparaturen
Referenzen
Kunstvolles
Firmenchronik
 
 
  <   >
 
Hier können Sie sich weitere Beispiele anschauen.
 

Die nachträgliche Bauwerksabdichtung stellt an den ausführenden Fachbetrieb hohe Anforderungen. Das Abdichtungskonzept umfasst umfangreiche Vorunter-suchungen, richtige Beurteilung und Bewertung des Schadens und schließlich die sorgfälltige Ausführung der beschlossenen Instandsetzungsmassnahme mit geschultem Fachpersonal und systemgeprüften Qualitäts-produkten. Ziel der nachträglichen Abdichtung ist es, nur eingeschränkt nutzbare Räum-lichkeiten einer höherwertigen Nutzung zuzuführen und den Wohnwert des Gebäudes zu steigern. Die Aufnahmen zeigen das Anlegen einer zweireihigen Bohrlochkette mit einem Achsabstand von ca. 20 cm nach WTA Richtlinie und das Einbringen eines hydrophobierenden Konzentrates mittels einer Injektion. Hier im Beispiel ein nichtunterkellertes Gebäude der Freisinger Innenstadt.